Image

Wir sind eine zukunftsorientierte Gemeinde mit rund 11.000 Einwohnern und möchten unsere Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger weiterentwickeln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Hausmeister/in (m/w/d) in Unterkünften für Flüchtlinge, Asylsuchende und Obdachlose

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Selbstständige handwerkliche Tätigkeiten (einschl. Durchführung von Reparaturen), Pflege- und Unterhaltungsarbeiten in Flüchtlingsunterkünften und Wohnungen
  • Begleitung externer Dienstleister im Rahmen von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Regelmäßige Kontrollfunktionen der Objekte auf Sauberkeit und Funktionalität
  • Umsetzung von Betreiberpflichten, die sich aus dem Nutzungszweck der Einrichtungen ergeben
  • Sichere Bedienung und Überwachung technischer Gebäude- und Wohnungsausrüstungen
  • Mitarbeit bei Umzügen und der baulichen Unterhaltung, Mithilfe bei aufenthaltsbeendenden Maßnahmen
  • Diverse administrative Tätigkeiten, Dokumentationen, Einkäufe im Rahmen des handwerklichen Bedarfs
  • Pflege der Außenflächen sowie bei Bedarf Reinigungsarbeiten
  • Abholung und Begleitung zur Unterkunft, Übergabe der Räumlichkeiten, Koordination und Abwicklung von Umzügen

Vorausgesetzt werden:

Hausmeisterdienste erfordern heute handwerklich begabte und kommunikative Personen vor Ort, die zur Substanzerhaltung der Gebäude und zur Zufriedenheit der Nutzer in den Gebäuden beitragen und die Prozesse des Gebäudemanagements umsetzen. Gesucht wird daher eine Person mit handwerklichem Geschick.

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Handwerksberuf
  • Erfahrungen im Bereich der Hausmeistertätigkeiten
  • Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit und Einsatzbereitschaft 
  • Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Die Stelle erfordert die regelmäßige Ausübung körperlicher Tätigkeiten (z. B. knien, bücken, heben und tragen von schweren Lasten)
  • Der Besitz des Führerscheins mindestens der Klasse B
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Wahrnehmung von Bereitschaftszeiten
  • Soziale Kompetenz und ein freundlicher Umgang mit den Nutzern/innen (aus verschiedenen Kulturen)

Unser Angebot:

  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit eigenverantwortlichen Gestaltungsmöglichkeiten in der Kommunalverwaltung
  • Arbeitsplatz mit Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Aufbau einer betrieblichen Zusatzrente (ZVK)
  • 6 Wochen Erholungsurlaub
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Personalentwicklung/ Coaching/ Mentoring/ Onboarding
  • Jobrad
  • Zahlung eines jährlichen Leistungsentgeltes (LOB)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der betrieblichen Gesundheitsvorsorge
  • Teilnahme am gemeindlichen Gesundheitsmanagement
  • Sicherer Arbeitsplatz
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung